Personal Trainer – Voraussetzungen für Ausbildung und Berufseinstieg

Du möchtest Personal Trainer werden? Der einfachste Weg in die Fitnessbranche und deine Tätigkeit als Personal Trainer ist die Personal Trainer Lizenz. Damit du diese erlangen kannst, solltest du zuvor die Fitnesstrainer B-Lizenz (oder mindestens die Fitnesstrainer C-Lizenz) durchlaufen haben. Die Personal Trainer Lizenz ist eine weiterführende Ausbildung und baut auf der Fitnesstrainer Lizenz auf.

Es braucht keine speziellen Grundvoraussetzungen, um eine Personal Trainer Ausbildung beginnen zu dürfen. An der Online-Fitness Academy kannst du die Ausbildung berufsbegleitend als Fernlehrgang absolvieren. Du musst nur das Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben, um zugelassen zu werden. Praktische Erfahrungen als Fitnesstrainer und grundlegende Kenntnisse in der Trainingswissenschaft und Trainingslehre sind von Vorteil aber kein Muss. Nach Erhalt der Personal Trainer steht einer selbständigen Tätigkeit in der Fitnessbranche nichts mehr im Weg.

Voraussetzungen um als Personal Trainer zu arbeiten

Personal Trainer führen nach dem Erstkontakt eine genaue Beurteilung durch und bauen darauf basierend die Trainingsplanung auf. Du unterstützt deine Kunden dabei ihre geschilderten Ziele zu erreichen indem du sie zum Training motivierst und die Trainingssteuerung übernimmst.

In der Regel wirst du dir durch Mundpropaganda in kürzester Zeit einen stabilen Kundenstamm aufbauen können. Um deine Tätigkeit als Personal Trainer mit besten Gewissen ausüben zu können, solltest du dir bereits Fachwissen aus der Gesundheitswissenschaft und der Trainingslehre angeeignet haben. Einen soliden Wissenstand über verschiedene Trainingsmethoden und der optimalen Trainingssteuerung baust du dir mit einer vorangehenden Fitnesstrainer B-Lizenz oder A-Lizenz auf. Mit einer Weiterbildung zum Personal Trainer kannst du auch als ausgebildeter Fitness Coach dein Angebot und deine Erfahrung weiter ausbauen.

Hast du eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, Sportlehrer oder Sportwissenschaftler absolviert? Auch in diesem Fall ist die Personal Trainer Lizenz eine Möglichkeit dein Geschäftsfeld zu erweitern und dein theoretisches Wissen zu ergänzen.

Als aktiver Sportler Personal Trainer werden

Viele ehemalig aktive Athleten nutzen ihre Praxiserfahrung dazu Sportler nach ihrer aktiven Zeit als Personal Trainer zu unterstützen. Trotzdem ist es empfehlenswert auf Fachwissen aus der Sportwissenschaft und Bewegungslehre zu verfügen. Dadurch entsteht die optimale Voraussetzung für eine erfolgreiche Trainertätigkeit. Da der Beruf des Personal Trainers ein praktischer ist, wird im Fernlehrgang für die Personal Trainer Ausbildung auf ausreichend Praxisbezug geachtet.

Übersicht der Voraussetzungen für deine Personal Trainer Lizenz

✓16. Lebensjahr erreicht

✓ Fachwissen zur Trainingslehre und Gesundheitswissenschaft

✓ Praktische Erfahrung als Fitnesstrainer

✓ Interesse für sportliche und gesundheitliche Ausbildungsinhalte

✓ Du möchtest dich als Personal Trainer selbstständig machen? Dann solltest du auch über grundlegendes Wissen zur Betriebswirtschaft verfügen.

Warum empfehlen wir Grundkenntnisse in der Betriebswirtschaft?

Als Personal Trainer hast du die Möglichkeit dich als freiberuflicher Fitnesstrainer selbstständig zu machen. Damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt sind betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse hilfreich, um die rechtlichen Grundlagen der kaufmännischen Führung zu kennen Maßnahmen zur Kundenstammerweiterung zu kennen und die Existenzgründung zu erleichtern.

Scroll to Top