Förderung

Hier findest du verschiedene Möglichkeiten finanzielle Unterstützung für deine Fitnesstrainer Ausbildung zu erhalten!

Fördermittel auf Münzenstapel

Bildungsprämie

Die Bildungsprämie kann bundesweit in allen Bundesländern beantragt werden.
Um für eine Prämie in Frage zu kommen, muss eine Erwerbstätigkeit mit einem Umfang von mindestens 15 Stunden pro Woche nachgewiesen werden können. Außerdem darf das zu versteuernde Einkommen die Grenze von 20.000€ (bzw. 40.000€ bei steuerlich gemeinsam Veranlagten) nicht überschreiten.
Die Regelungen, wann eine solche Prämie für Weiterbildungsmaßnahmen genutzt werden kann und wann nicht unterscheiden sich in den unterschiedlichen Bundesländern teilweise.
Die Höhe der Förderung beträgt 50% der berufsbezogenen Weiterbildungskosten, maximal aber 500€.
Wie du dich genau für eine solche Prämie anmelden kannst und weitere wichtige Informationen zum gesamten Ablauf, findest du unter: www.bildungsprämie.info

Solltest du im Besitz eines Prämiengutscheins sein, melde dich bitte vor Anmeldung deiner Prüfung bei uns.

Bundesländerspezifische Förderprogramme

Hier findest du eine Übersicht zu den Förderprogrammen verschiedener Bundesländer. Folge dem entsprechenden Link deines Bundeslandes um dich umfassend zu informieren:

Ersparnis durch steuerliche Absetzbarkeit

Sofern du dein Einkommen nicht aus selbstständiger Arbeit beziehst und in einem Angestelltenverhältnis tätig bist, sind Aufwendungen für berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar. Für selbstständig tätige Personen stellen diese Aufwendungen Betriebsausgaben dar.

Um sicher zu gehen, dass du hierfür in Frage kommst und um alle Unterlagen korrekt auszufüllen und einzureichen, sprich dies am besten mit deinem Finanzamt oder deinem Steuerberater ab.

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Dieser verfolgt das Ziel, Soldaten/Soldatinnen bei der Wiedereingliederung in den zivilen Arbeitsmarkt zu unterstützen.
Voraussetzung um Fördermittel genehmigt zu bekommen, ist eine vorausgehende Beratung durch den BFD.
Tritt also frühzeitig mit deinem Berater bei der Bundeswehr in Kontakt.

Ausführliche Informationen zu dieser Art der Förderung findest du unter: www.bfd.bundeswehr.de

Scroll to Top
[]